Implantate – Nicht immer, aber immer öfter!

Implantate - das "Nonplusultra"

Zähne, fest mit dem Kiefer verbunden wie die Natürlichen. Mit den „Dritten“ Äpfel abbeißen. Dies ist heute kein Wunschdenken mehr. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in einem schmerzlosen chirurgischen Eingriff in lokaler Betäubung eingesetzt werden und fest im Knochen einheilen. Zahnimplantate sind aus Titan hergestellt und haben ihre biologische Verträglichkeit millionenfach unter Beweis gestellt.