Füllungen

Ästhetische Zahnfüllungen

Die Füllungstherapie ist ein wichtiger Teil der zahnärztlichen Tätigkeit und hat zum Ziel, kariöse Defekte, abgebrochene Ecken, Löcher oder unschöne Abstände an Einzelzähnen zu behandeln.
Wir verwenden moderne, zahnfarbene Komposite, die schichtweise in den Zahn eingebracht werden. Komposite bestehen aus winzigen Keramik-Partikeln, die in einer Kunststoff-Matrix eingebettet sind. Sie werden der natürlichen Zahnfarbe angepasst und sind somit im Mund praktisch unsichtbar.

Nachdem die Karies entfernt wurde, wird die Oberfläche des Zahnes angeätzt und mit einem Haftvermittler vorbereitet. Komposite werden in plastischem Zustand in mehreren Schichten in die gereinigten, vorbehandelten Defekte eingebracht und anschließend mit einer speziellen Lampe ausgehärtet. Es folgt dann die Formgebung und Politur. Die Restaurationen sind sofort belastbar.
Mit zahnfarbenen Komposite-Füllungen können auch Unregelmäßigkeiten und Verfärbungen der natürlichen Zähne optisch verbessert werden, ohne die Zahnsubstanz zu schädigen.
Kompositfüllungen sind keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.  Diese erstatten nur den Preis für eine gleich große einfache Amalgam- oder Kunststoff-Füllung. Den Differenzbetrag trägt der Patient.